Störungen im Bereich Bad Marienberg/Westerburg (behoben)

Update 16:22 Uhr:  Aktuell sind keine Ausfälle mehr zu verzeichnen. Wir danken nochmal allen Betroffenen für die Geduld.

 

Update 15:06 Uhr : Es sind leider wieder Störungen aufgetreten. Unsere Techniker arbeiten an der Entstörung.

 

Update 10:51 Uhr: Die Störung wurde durch einen defekten Verteiler sowie einige Rückwegstörer ausgelöst und trat seit Samstag in Haushalten in 57 verschiedenen Gemeinden sporadisch auf. Die Rückwegstörer konnten alle gefunden und beseitigt werden, der Verteiler wurde repariert. Aktuell sind keine Ausfälle mehr zu verzeichnen.

Wir danken allen betroffenen für die aufgebrachte Geduld.

--

 

Aktuell kommt es vermehrt zu Störungen und Ausfällen in den Bereichen um Bad Marienberg und Westerburg. Folglich kommt es zu zeitweisen Ausfällen von Internet, TV und Telefon. 

Es wurden bereits mehrere Rückwegstörer* gefunden die für die Problematik verantwortlich sind. Dennoch kann es weiterhin zu Ausfällen kommen. Unsere Techniker arbeiten weiterhin an einer schnellen Lösung.

 

 

*Auszug KTK FAQ:

Ein „Rückwegstörer“ entsteht durch uralte oder defekte Geräte, die Kunden an das Kabelnetz anschließen oder durch Störungen in der Hausanlage. Durch das „Einstrahlen“ von Störsignalen ist dann der Fernseh- bzw. Internetzugang in einem Bereich gestört. So kann z.B. ein offenes Kabel in der Hausanlage („Lose Enden“, Isolierung/Schirmung defekt) dazu führen, dass Hochfrequenzsignale in das Netz zurück “strahlen“. Vergleichbar einer Antenne nur in umgekehrter Richtung. Wir nennen dies „Rückwegstörung/-Störer“. Hier besteht die Besonderheit, dass der Fehler oft nur dann auftritt, wenn ein Kunde das defekte Gerät einschaltet und dann die die anderen Kunden am Netz Störungen haben. Die Eingrenzung des Fehlers gestaltet sich hier auch dann oft zeitaufwändig, weil wir durch schrittweises einmessen erst einmal den Störer lokalisieren müssen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Rückwegstörung nur sporadisch auftreten kann (nämlich dann, wenn z.B. das defekte Gerät angeschaltet wird). Unser Apell an unsere Kunden: Bitte keine uralten Geräte anschließen, selbst an der Kabel-TV-Hausanlage „rumbasteln“ oder „Freiflugverkabelungen“ vornehmen. Die Nachbarn werden es danken.