Datenschutzerklärung der KEVAG Telekom GmbH

Die KEVAG Telekom freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Die KEVAG Telekom nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Die KEVAG Telekom hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Das Dokument mit weiteren Datenschutzhinweisen finden Sie unter der Rubrik Dokumente.

 

1. Verantwortliche Stelle

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:
KEVAG Telekom GmbH, Cusanusstraße 7, 56073 Koblenz
Tel.: 0261 20 16 20, E-Mail: info@remove-this.kevag-telekom.de

 

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
Dr. Reinhold Scheffel, KEVAG Telekom GmbH, Cusanusstr. 7, 56073 Koblenz
E-Mail: datenschutzbeauftragter@remove-this.kevag-telekom.de

 

3. Erstellung von Logfiles

Die KEVAG Telekom GmbH erhebt und speichert automatisch die folgenden Informationen in so genannten Server-Log Files, welche Ihr Browser automatisch bei dem Aufruf der Website an uns übermittelt. Dies sind:

  • IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage abgeschickt wurde
  • der Typ des clientseitig verwendeten Webbrowsers und Betriebssystems
  • Angaben über den genutzten Serverdienst und die Protokollversion
  • Name der abgerufenen Datei bzw. Angebotsseite, sowie die Referrer URL
  • Datum und Uhrzeit, übertragene Datenmengen und Statusangaben

Diese Daten werden anonym gespeichert und können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

 

4. Verwendung von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Unsere Webseite verwendet ausschließlich „Session-Cookies“. Diese werden nach dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Website übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken sowie eine Benachrichtigung erhalten, wenn ein Cookie gesetzt wird.

Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Durch die Website gesetzte Session-Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

5. Kontakt- und Anmeldeformulare

Unsere Website enthalten verschiedene wechselnde Kontakt- und Anmeldeformulare.

Wenn Sie uns per Kontakt- oder Anmeldeformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

6. Online-Bestellungen

Für die Online-Bestellung (inkl. der Verfügbarkeitsabfrage) ist die Zustimmung für das Setzen eines Session-Cookies auf Client-Seite zwingend notwendig, da der Bestellvorgang aus mehreren Schritten besteht und die Zuordnung der Daten zwischen den Schritten durch die Sitzung gekennzeichnet ist. Der Session-Cookie enthält ausschließlich eine Zeichenkette für die Beziehung zwischen der Sitzung und dem Besteller.

Während der Online-Bestellung wird das Geburtsdatum des Benutzers in einem Pflichtfeld abgefragt. Dies ist für die Bonitätsprüfung (siehe AGB) nötig.

Des Weiteren wird bei der Online-Bestellung das Geburtsdatum eines abweichenden Kontoinhabers in einem Pflichtfeld abgefragt. Dies ist für die Lastschrift mittels SEPA-Mandat nötig.

Alle anderen Angaben (mit Ausnahme der Kundenwerbung) sind für die Erfüllung unseres Auftrags zwingend erforderlich.

 

7. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

8. Webanalysedienst Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Aus verschiedenen Daten, die ihr Browser von selbst an unseren Server schickt, erstellt Matomo ein anonymes Nutzerprofil. Diese Daten werden für statistische Zwecke (Reichweitenmessung) und zur Verbesserung unseres Internetangebotes verwendet und auf einem Server bei uns gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert und kann nicht zurückverfolgt werden. Die gespeicherten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können die Speicherung der Daten durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Piwik-Deaktivierung / -Reaktivierung

 

9. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

10. Google Maps

Wir setzen auf unserer Website „Anfahrt“ und „Vertriebspartner“ ein Plugin des Internetdienstes Google Maps ein. Betreiber von Google Maps ist Google Inc., ansässig in den USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View.

Indem Sie Google Maps auf unserer Website nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Website und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Website nutzen. Mit der Nutzung unserer Websiten erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch Google Inc. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 

11. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung für die Erfüllung laufender Verträge, nach geltendem EU-Recht oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.